Ein Hoch auf alle Schaltjahreskinder

Wobei ich sagen muss, dass ich ja die drei Jahre dazwischen fast lieber mag. Bin ich es einfach nur nicht gewohnt, Geburtstag zu haben? Ist es die Unsicherheit, was man an einem zehnten Geburtstag so an Spielen spielt? Topfschlagen ist wohl schon out. Wobei, wenn man die Überraschung unter dem zu erschlagenden Topf einfach entsprechend anpasst, kann es auch schon wieder lustig werden. Dann die Frage, ob es Alkohol geben darf. In welchem Alter sollten meine Gäste sein? Und ist es nicht seltsam, dass ich die Jüngste hier im Haushalt bin und dennoch die Erziehungsberechtigte? Wie ist es, wenn man damit Leben muss, dass man mit 25 Jahren wahrscheinlich schon unter der Erde liegen wird? Und warum zur Hölle meint ICQ, dass ich jeden Tag Geburtstag habe? Für wie alt halten die mich eigentlich? Facebook ist völlig verwirrt, und hat der Hälfte meiner Freunde schon gestern gesagt, ich habe Geburtstag. Oft kann ich mich eh nicht in irgendwelchen Communities anmelden, ohne zu lügen. Denn gebe ich den 29.02.1972 als meinen Geburtstag an, sagen die mir, ich sei noch keine 13 und müsse noch 3×4 Jahre warten. Aber dann bin ich doch schon fast tot.

Ein Leben auf der Überholspur? Realschulabschluss mit 4, Ausbildung fertig, erste Hochzeit, Kinder mit 5, Scheidung mit 6, Abi und nochmal heiraten mit 8 und jetzt mit 10 dann mein Hochschulstudium beenden. Und das schaffe ich sicher, bevor ich 11 werde.  Denn mit 17 werde ich ja dann langsam meine Rente beantragen müssen. Da fangen andere gerade an zu leben.

Ich finde, dass die Kapelle Petra sehr würdig ist, mir mein Geburtstagsständchen zu spielen. Und eigentlich sollte ich jetzt feiern, bis der Arzt kommt. Wenn da nicht die Prüfung in zwei Wochen wäre. Und dann ist es ja auch wieder nur ein Geburtstag, also nichts besonderes, das passiert fast allen Menschen jedes Jahr aufs Neue…….

In diesem Sinne gehe ich jetzt mal duschen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Gedachtes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Ein Hoch auf alle Schaltjahreskinder

  1. LinaLuna sagt:

    HAPPY BIRTHDAY, liebe Andra!
    Ich freue mich für Dich, dass Du endlich mal wieder Geburtstag hast! ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>